Es kann jeden treffen!

Leider werden auch immer wieder junge Menschen zum Pflegefall.
Ein Unfall oder eine plötzliche Erkrankung können unser Leben von heute auf morgen völlig auf den Kopf stellen. Wird man zum Schwerst-Pflegefall platzen viele Lebensträume.
Sorgen Sie daher vor, anstatt Ihr Erspartes zu riskieren.
Einmal richtig geregelt - und Sie können das Thema wieder vergessen.
Die gesetzliche Pflegepflichtversicherung stellt nur eine Grundabsicherung dar.
In der Praxis sind die Pflegebedürftigen häufig auf die finanzielle Unterstützung
durch Angehörige oder durch das Sozialamt angewiesen.
Eine private Pflegetagegeldversicherung ergänzt die Basisabsicherung
der Pflegepflichtversicherung sinnvoll. Zusammen mit den Einkünften im
Ruhestand werden damit die Kosten der Pflegebedürftigkeit aufgefangen.

 

 

Ihr privates Erben-Schutzprogramm

Verbraucherschutzorganisationen empfehlen der Generation 50Plus ein privates Pflegetagegeld zur Ergänzung der gesetzlichen Grundabsicherung.

 

Hier direkt online abschließen: Pflegezusatzversicherung